Lehren wir ein Wohlstandsevangelium?

Viele glauben an ein Wohlstandsevangelium, das lehrt, dass Gott uns finanziell segnen und reich machen wird, wenn wir gerecht leben. Sie sagen, dass unsere Gerechtigkeit Gott vertraglich verpflichtet, uns zu segnen und verweisen darauf, dass gerechte Menschen im Alten Testament finanziell gesegnet worden sind. Kritiker lehnen dieses Konzept ab und sagen zum Beispiel, Christus sei arm gewesen und das Neue Testament warne vor dem Reichtum. Welche dieser Argumente sind biblisch überzeugend? In dieser Predigt werden wir die Bibel zu Wort kommen lassen, und nicht die Ideen von Menschen.

Audio Herunterladen